stopferbedia

Deutschland

Deutschland

 
Schwraz, Rot, Gold - die Farben der deutschen Flagge
Der Bundesadler

Deutschland ist das größte Land in Mitteleuropa. Die Einwohnerzahl liegt bei ca. 82 Mio. Der beliebteste Sport ist Fußball. Das Land ist in 16 Bundesländer aufgeteilt. Die Regierungsform ist eine parlamentarische Demokratie. Auf der Flagge ist ein Adler zu erkennen, wobei der Hintergrund die Farben Schwarz, Rot und Gold trägt. Das Staatsoberhaupt ist der Bundespräsident Horst Köhler, das Amt des Regierungschefes trägt Angela Merkel. Wegen der großen Anzahl deutscher Philisophen und Wissenschafter wird es als "Das Land der Dichter und Denker" bezeichnet. Der 1. und 2. Weltkrieg wurde von Deutschland eröffnet und verloren.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Basisinformationen

Hauptstadt: Berlin
Fläche: 357.104,07km²
Einwohner: ca. 82,117 Mio.
Währung: 1 Euro(€) = 100 Cent(ct)
Sprache: Deutsch
Kennzeichen: D
WEB-TDL: .de
Nationalhymne: Deutschlandlied (3.Stophe)
Nationalfeiertag: 3. Oktober
Telefonvorwahl: 0049 (dann von der Ortsvorwahl die "0" weglassen)

Bundesländer

Die Bundesrepublik Deutschland ist in 16 Länder eingeteilt.

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Niedersachsen

Bundeskanzler

  1. Konrad Adenauer (1949–1963) CDU
  2. Ludwig Erhard (1963–1966) CDU
  3. Kurt Georg Kiesinger (1966–1969) CDU
  4. Willy Brandt (1969–1974) SPD
  5. Walter Scheel (1974) FDP
  6. Helmut Schmidt (1974-1982) SPD
  7. Helmut Kohl (1982-1998) CDU
  8. Gerhard Schröder (1998-2005) SPD
  9. Angela Merkel (seit 2005) CDU

 

Bundestagswahl 2009

Partei Stimmen Partei Stimmen
CDU 27,3% CSU 6,5%
SPD 23,0% Piraten 2,0%
FDP 14,6% NPD 1,5%
Grüne 10,7% Tierschutzpartei 0,5%
REP 0,4% ödp 0,3%

Weitere 17 Parteien traten zur Wahl an, erreichten aber jeweils nur 0,3% oder weniger.

Bundespräsidenten

  1. Theodor Heuss (1949–1959) FDP
  2. Heinrich Lübke (1959–1969) CDU
  3. Gustav Heinemann (1969–1984) SPD
  4. Walter Scheel (1974-1979) FDP
  5. Karl Carstens (1979–1984) CDU
  6. Richard von Weizsäcker (1984-1994) CDU
  7. Roman Herzog (1994-1999) CDU
  8. Johannes Rau (1999–2004) SPD
  9. Horst Köhler (2004-2010) CDU
  10. Christian Wulff (seit 2010) CDU
  11. Joachum Gauck (seit 2012) parteilos
Insgesamt waren schon 21198 Besucher (76124 Hits) hier!
Da ist auch ein Text
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"